Wettbewerbsgruppe

Vordere Reihe: Katharina Dölle, Timo Kappelmann, Waldemar Reck, Dominik Sander, Michael Glenewinkel, stv. Ortsbrandmeister Manfred Heugel, Lorentz Hartung

Hintere Reihe: stv. Ortsbrandmeister Mark Tranter, Annika Behrens, Jan Lütjens, Andi Krohn, Ortsbrandmeister Mathias Ebel

Eine gute Tradition in unserer Gegend sind die Wettbewerbe zwischen den Ortswehren. Seit mehreren Jahrzehnten misst sich die Berger Ortswehr mit den anderen Feuerwehren aus dem Stadt- und Kreisgebiet nach festgelegten Regeln. Die Stadtwettbewerbe der Stadt Bergen und die Kreiswettbewerbe des Landkreises Celle sind ein jährliches Highlight und dienen der Verfeinerung des Ausbildungsstandes und der Kameradschaftspflege.

 

Aktuell besteht die Wettbewerbsgruppe aus 12 Kameraden unter der Leitung von Katharina Dölle. Naturgemäß sind immer die jüngeren Feuerwehrkameraden im Team der Wettbewerbsgruppe, die ihren Ausbildungsstand weiter vertiefen möchten.

 

Mitglieder der Wettbewerbsgruppe
Gruppenführerin: Katharina Dölle

Maschinist: Timo Kappelmann

Melderin: Annika Behrens

Angriffstrupp: Waldemar Reck & Jan Lütjens

Wassertrupp: Dominik Sander & Björn Meßink

Schlauchtrupp: Michael Glenewinkel & Andi Krohn

Ersatzmänner: Julian Bott, Christopher Klenner, Hinrich Dittmann, Lorentz Hartung, Sören Strehlow

 

Erfolge:

 

2010:    Stadtwettbewerbe in Offen, Platz 2

 

2012:    Stadtwettbewerbe in Dohnsen, Platz 11

 

2013:    Stadtwettbewerbe in Bleckmar, 6. Platz
   Kreiswettbewerben in Hermannsburg, 3. Platz

 

2014:    Stadtwettbewerbe in Hassel, Platz 9
            Kreiswettbewerbe in Bleckmar: Platz 1 - Kreismeister

            Regionalentscheid in Lamstedt, Platz 29

 

2015:    Stadtwettbewerbe in Offen, Platz 6
             Kreiswettbewerbe in Bonstorf: Platz 2 -Vize Kreismeister

 

2016:    Stadtwettbewerbe in Eversen, Platz 3

Kreiswettbewerbe in Hassel, Platz 2 - Vize Kreismeister
Regionalentscheid in Klein-Meckelsen, Platz 33

 

2017:    Stadtwettbewerbe in Wardböhmen: Platz 5

Kreiswettbewerbe in Bergen: Platz 1 - Kreismeister